Startseite ÷ Kontakt

 

                                                                          

Der Anwalt
Meine "Ich-AG"
Philosophie
Fachbereiche
Zur Beachtung
Recht und Gerechtigkeit
Wer ist spit?
Juristisches Tagebuch
Gesetzestexte
Fotos

 

 

 

 

 

Tätigkeits- und Fachbereiche

 

a. Zivilrecht:

 

Vertretung vor Bezirks-, Landes-, Oberlandesgerichten, sowie dem Obersten Gerichtshof (OGH)

  • Schadenersatz-, Haftpflicht- und Verkehrsrecht [Spezialisierung] (Regulierung von Verkehrsunfallschäden, Körperverletzungen, Abwicklung allgemeiner Haftpflichtschäden, Ärztehaftung/ärztliche Kunstfehler etc.)

  • (Privat)Versicherungsrecht [Spezialisierung] (Leistungsklagen aus privaten Versicherungsverträgen, Prämienklagen, Versicherungsregresse, Haftungsfragen von Versicherungsmitarbeitern/Maklern)

  • Vertragsrechtliche Streitigkeiten (Klagen aus Verträgen, Vertragshaftungen [Gewährleistung etc.])

  • Inkassowesen, Eintreibungen offener Forderungen (Außenstände) für Unternehmen

  • Miet- und Wohnrecht (Mieter- und Vermieterseite)

  • Besitzstörungen

  • Sozialversicherungsrechtliche Klagen (Berufsunfähigkeits-, Invaliditätspensionen)

  • Familienrecht (einvernehmliche und streitige Ehescheidung, Obsorge, Unterhalt von Ehegatten und Kindern, Adoptionen)

  • Erbrecht (Erbenvertretung vor Notaren/Gerichtskommissären)

b. Strafrecht:

  • Strafverteidigung und Vertretung vor Bezirks-, Landes- und Oberlandesgerichten, sowie dem Obersten Gerichtshof (OGH) als Wahl-, Verfahrenshilfe-, Amts- und Pflichtverteidiger

  • Vertretung von Privatbeteiligten (Privatbeteiligte sind durch strafbare Handlungen geschädigte Personen)

c. Öffentliches Recht:

 

Vertretung vor Ämtern und Behörden, Unabhängigen Verwaltungssenate der Länder, sowie Höchstgerichten (Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof) in

  • allgemeinen Verwaltungssachen, samt dazugehörigen

  • Verwaltungsstrafsachen, wie insbesondere

        - Hilfestellung gegen Organ-, Strafmandate, sowie Strafbescheide

        - Vertretung Führerscheinentzugsverfahren und dergleichen

 

d. Vertragsgestaltung (sog. Kautelarjurisprudenz):

  • Gestaltung von Verträgen, wie insbesondere

        - Übergabe- und Leibrentenverträge

        - Schenkungsverträge

        - Pacht- und Mietverträge

        - Werkverträge

        - Gesellschaftsverträge

        - Letztwillige Verfügung und Erbverträge (Testamente, Legate (Kodizille), Erbverzichte etc.)

        - Patientenverfügungen

        - Vorsorgevollmachten

 

Hinweis: Da ich nicht dem Treuhandstatut der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich beigetreten bin, wickle ich keine Verträge ab, die der treuhandschaftlichen Abwicklungspflicht unterliegen!

  • Gründung von Unternehmen des Handelsrechtes, wie insbesondere Gesellschaften mit beschränkter Haftung, offene Handelsgesellschaften, Kommanditgesellschaften, offene Erwerbsgesellschaften (OG, KG) etc.

Nachfolgende Causen werden von mir generell nicht als Wahlmandat übernommen:

 

Ich erlaube mir nachstehende Bereiche generell an Kollegen weiter zu empfehlen:

  • Verteidigungen von schweren Gewaltverbrechen, wie etwa Mord (§ 75 StGB), Totschlag (§ 76 StGB), Tötung auf Verlangen (§ 77 StGB), Mitwirkung am Selbstmord (§ 78 StGB), Tötung eines Kindes bei der Geburt (§ 79 StGB) und dergleichen;

  • Verteidigung von Sittlichkeitsdelikten, wie etwa Vergewaltigung (§ 201 StGB), Geschlechtliche Nötigung (§ 202 StGB), sexuelle Missbrauchsdelikte (§§ 205, 206, 207, 207b StGB), Kinderpornographie (§ 207a StGB), Prostitutionsvermittlungsdelikte (§§ 213, 214, 215, 215a, 216, 217 StGB), sexuelle Belästigung (§ 218 StGB) und dergleichen.

  • Abwicklung von Verträgen, die dem Treuhandstatut der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich unterliegen

   

Rechtliche Hinweise/Hinweis gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz/Impressum

 

Planung, Entwurf, Konzeption und Durchführung © by Mag. Georg-Alexander Grötz